Bischof-Stein-Stiftung

Unsere Stiftergemeinschaft

Private Treuhandstiftungen

  • Prälat Hoffmann Stiftung

    Zweck der Prälat Hoffmann Stiftung ist, dem Auftrag  der kirchlichen Schulen im Bistum Trier entsprechend, Bildung und Erziehung im Geist des Evangeliums zu ermöglichen. Sie fördert eine entsprechende Ausgestaltung des Erfahrungsraums Schule, schulpastorale Aktivitäten und die Vernetzung mit außerschulischen Lernorten. Im Sinne des „Friedensprojektes Europa“ fördert sie die Beteiligung von Schülern an internationalen Jugendbegegnungen. Neue Wege der Zusammenarbeit  von Schule und Elternhaus sind zu beschreiten, wenn katholische Schulen ihrem Bildungsauftrag gerecht werden wollen. Die Stiftung fördert vor allem an den Willi-Graf-Schulen in Saarbrücken entsprechende Maßnahmen, die für andere Schulen Modellcharakter bekommen können. Über diese Zwecke hinaus fördert die Stiftung den Bau und Betrieb katholischer Schulen in Afrika. Zurzeit steht dabei die Partnerschule der Trierer Bistumsschulen „St. Joseph“ in Bujumbura (Burundi) im Vordergrund.

     

    Gründungsdatum: 11. Juni 2008

  • Pfarrer-Birrenbach-Stiftung

    Zweck der Pfarrer-Birrenbach-Stiftung ist, die Weitergabe des Glaubens an die nachfolgenden Generationen zu fördern. Sie will aus diesem Grunde vor allem den Priesternachwuchs und die Ausbildung von Seelsorgern unterstützen. Des Weiteren trägt die Stiftung zum Unterhalt der Tauf-, Primiz- und Heimatkirche des Stifters, der Pfarrkirche St. Walburgis in Leubsdorf, und zur Pflege der folgenden Priestergräber auf dem alten Friedhof von Leubsdorf bei: Definitor Josef Pinnekamp, Pfarrer Jakob Raber, Pfarrer Joseph Lellmann und Pfarrer Michael Kirchhoff. Im Falle einer Aufhebung des alten Friedhofs sollen die Grabsteine in jedem Falle an ihrem Ort oder in der Nähe des Kirchenbaus erhalten bleiben bzw. aufgestellt werden.

     

    Gründungsdatum: 17. Januar 2010

  • Heinrich-Kohnen-Stiftung

    Zweck der Heinrich-Kohnen-Stiftung ist, dem Aufruf von Bischof Dr. Stephan Ackermann folgend, den Zweck, die Botschaft des christlichen Glaubens an den liebenden und barmherzigen Gott auch an die kommenden Generationen zu vermitteln, ihnen damit Hilfe und Orientierung für das ganze Leben zu geben und insgesamt zum Frieden, zu sozialer Gerechtigkeit und zur Bewahrung der Schöpfung beizutragen. Sie fördert zum Beispiel jugendpastorale Maßnahmen und innovative Projekte, mit denen die Weitergabe des Glaubens in je zeitgemäßer Weise gelingen kann. Der Zweck soll vor allem im Raum Bitburg-Prüm erreicht werden.

    Gründungsdatum: 10. Februar 2010

  • Pfarrer Hermann-Josef-Kirsch-Stiftung

    Die Pfarrer Hermann-Josef-Kirsch-Stiftung verfolgt den Zweck, die Ausbildung von Priestern in den bolivianischen  Partnerbistümern des Bistums Trier zu fördern und so dazu beizutragen, dass die Botschaft des christlichen Glaubens an den liebenden und barmherzigen Gott an die kommenden Generationen vermittelt wird.

    Die Stiftung erfüllt ihren Zweck insbesondere dadurch, dass sie ihre Mittel über die Partnerschaftsstrukturen des Bistums Trier den katholischen Bistümer bzw. den Ausbildungsstätten für römisch-katholische Priester in Bolivien zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 1. Februar 2012

  • Franz-Alois-Stiftung

    Zweck der Franz-Alois-Stiftung ist es, die Erziehung und Bildung junger Menschen sowohl im Bistum Trier wie in Ostdeutschland zu fördern.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere dadurch, dass die Stiftung ihre Mittel katholischen Schulen oder ihren Trägern sowie weiteren katholischen Trägern von Bildungsmaßnahmen zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 1. August 2012

  • Monsignore Gammel-Stiftung

    Zweck der Monsignore Gammel-Stiftung ist es, die außerschulische religiöse Bildung junger Männer und Frauen zu unterstützen. Dies kann in der Form von religiösen Wochenenden und von Kursen erfolgen. Ziel dabei soll es sein, junge Menschen für geistliche Berufe zu gewinnen sowie jungen Menschen Wege für ein Leben aus dem Glauben zu eröffnen, aus dem heraus sie geistlich wirksam werden können auch für andere.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere dadurch, dass die Stiftung ihre Mittel vor allem

      1. katholischen Jugendverbänden,
      2. Institutionen der Jugendpastoral,
      3. der Diözesanstelle für Berufe der Kirche und
      4. klösterlichen Gemeinschaften

    im Bistum Trier auf Antrag für Maßnahmen der oben beschriebenen religiösspirituellen Bildung zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 14. Februar 2013

  • Arno-Sesterheim-Stiftung

    Zweck der Arno-Sesterheim-Stiftung ist es, jungen Menschen in einer besonderen Not, vor allem schwerkranken und sterbenden sowie suizidgefährdeten jungen Menschen seelsorgliche, materielle und jedwede weitere Hilfe zuteil werden zu lassen.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere dadurch, dass die Stiftung auf Antrag dem Bistum, einer katholischen Gemeinde, einer katholischen Dienststelle oder einem katholischen Verband Mittel zur Qualifizierung vor allem junger Seelsorger für die Begleitung kranker und sterbender junger Menschen, zur Unterstützung von jungen Menschen im Einzelfall oder zur Finanzierung eines zweckentsprechenden Dienstes zur Verfügung stellt.


    Gründungsdatum: 28. Oktober 2015

Institutionelle Treuhandstiftungen

  • Schulstiftung im Bistum Trier

    Zweck der Schulstiftung im Bistum Trier ist es, die Förderung der katholischen Schulen in freier Trägerschaft im Bistum Trier, damit der religiösen Bildung und Ausbildung von Schülerinnen und Schülern. Sie dient ferner dem Erhalt und dem Ausbau des Angebotes dieser Schulen.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere dadurch, dass die Stiftung pädagogische und schulpastorale Maßnahmen der einzelnen Schulen bzw. ihrer Träger im Sinne einer ganzheitlichen Bildung und Erziehung fördert. Sie stellt Mittel bereit  für die weitere pädagogische Profilierung dieser Schulen, für eine entsprechende Fortbildung der Lehrerinnen und Lehrer sowie für Maßnahmen zur Stärkung der Erziehungspartnerschaft zwischen Schule und Elternhaus.

    Gründungsdatum: 4. Juni 2008

  • Jugendstiftung des Bistums

    Zweck der Jugendstiftung des Bistums Trier ist, im Bistum Trier pädagogische, diakonische,             pastorale und liturgische Vorhaben in der Jugendhilfe,

    • die das verantwortliche Denken und Handeln junger Menschen auf der Grundlage christlicher Nächstenliebe und freiheitlich demokratischer Verantwortung entwickeln,
    • die die christliche Botschaft jungen Menschen in ihrem Lebenskontext nahe bringen und
    • die das ehrenamtliche Engagement für die Jugend stärken und ausbauen,

    zu aktivieren und /oder immateriell und materiell zu unterstützen, fachlich zu begleiten und ggf. durch Methoden der Jugendforschung auszuwerten.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere dadurch, dass die Stiftung ihre Mittel Pfarreien, katholischen Jugendverbänden und Jugendorganisationen, Offenen Häusern und anderen Einrichtungen in katholischer Trägerschaft für geeignete Maßnahmen zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 17. Dezember 2008

  • Stiftung "Aktiv für das Land"

    Die Stiftung "Aktiv für das Land" hat die Aufgabe, im Gebiet des Bistums Trier für die Menschen im ländlichen Raum im Bezug auf ihre sozialen, religiösen und strukturellen Anliegen fördernd und unterstützend tätig zu sein. Vor allem soll sie:

    • notwendige pastorale Veränderungen in der Landpastoral finanziell und ideell unterstützen,
    • im Rahmen der außerschulischen Bildung bei Frauen und Männern aus allen Altersschichten die Bereitschaft wecken, ehrenamtlich Aufgaben in Kirche, Familie, Berufsstand und Kommune zu übernehmen und im christlichen Geist zu leben,
    • bei Härtefällen in landwirtschaftlichen Familien, die in der landwirtschaftlichen Familienberatung erfasst worden sind, auch finanzielle Überbrückungshilfe leisten,
    • im Zuge der strukturellen pastoralen Veränderungen, die auf Grund demografischer Verhältnisse entstehen, pastorale Zentren unterstützen, seelsorgliche Netzwerke anregen und Themen und Aktionen benennen, die im ländlichen Raum einen lebendigen Glaubensvollzug ermöglichen.

    Die Stiftung erfüllt ihren Zweck insbesondere dadurch, dass sie ihre Mittel der Katholischen Landvolkbewegung im Bistum Trier sowie gegebenenfalls anderen katholischen Trägern für geeignete Maßnahmen zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 22. Juli 2010

  • Stiftung Bischöfliches Cusanus-Gymnasium Koblenz

    Die Stiftung Bischöfliches Cusanus-Gymnasium Koblenz verfolgt den Zweck, das Bischöfliche Cusanus-Gymnasium Koblenz in seinem Wirken zu fördern und seinen Bestand über die Zeit zu sichern. Sie möchte damit einer ganzheitlich angelegten Bildung und christlichen Lebensorientierung junger Menschen dienen und zur Pflege des Propriums der katholischen Schule beitragen.

    Die Stiftung erfüllt ihren Zweck insbesondere dadurch, dass sie ihre Mittel dem Bischöflichen Cusanus-Gymnasium Koblenz für geeignete Maßnahmen zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 24. September 2010

  • St. Laurentius-Stiftung Ahrweiler

    Die St. Laurentius-Stiftung Ahrweiler verfolgt den Zweck, die St. Laurentius-Kirche für den Gottesdienst und die Glaubensweitergabe in Ahrweiler zu erhalten und Familien aus dem Bereich der Pfarrgemeinde, die in wirtschaftliche Not geraten sind, zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung erfüllt ihren Zweck insbesondere dadurch , dass sie ihre Mittel der Kirchengemeinde für den baulichen Erhalt der St. Laurentius-Kirche und den Erhalt ihres Inventars sowie für die materielle Unterstützung hilfebedürftiger Menschen und Familien, vor allem mit Ernährung, Kleidung und Unterkunft zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum:2. Dezember 2010

  • Stiftung DPSG Diözesanverband Trier

    Zweck der Stiftung DPSG Diözesanverband Trier ist die Förderung der Jugendhilfe. Der Stiftungszweck wird verwirklicht im Sinne des § 58 Nr. 1 AO durch die Beschaffung und Zuwendung von Mitteln für die „Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg in der Diözese Trier“ zur Verwirklichung deren gemeinnütziger Zwecke als Träger der Jugendhilfe nach § 75 KJHG der Förderung der Bildung und Erziehung von Kindern und Jugendlichen.

    Gründungsdatum: 1. Januar 2011

  • Stiftung Bischöfliche Realschule Marienberg

    Die Stiftung Bischöfliche Realschule Marienberg verfolgt den Zweck, die Bischöfliche Realschule Marienberg in ihrem Wirken zu fördern und ihren Bestand über die Zeit zu sichern. Sie möchte damit einer ganzheitlich angelegten Bildung und christlichen Lebensorientierung junger Menschen dienen und zur Pflege des Propriums der katholischen Schule beitragen.

    Die Stiftung erfüllt ihren Zweck insbesondere dadurch, dass sie ihre Mittel der Bischöflichen Realschule Marienberg für geeignete Maßnahmen zur Verfügung stellt.

    Gründungsdatum: 23. Oktober 2012

  • Sankt Lambertus-Stiftung Kirchdaun-Gimmigen

    Die Sankt Lambertus-Stiftung Kirchdaun-Gimmigen verfolgt den Zweck, die beiden Gotteshäuser, die Kirche St. Lambertus Kirchdaun und die Kapelle Gimmingen zu erhalten, um auf diese Weise zum Erhalt und zur Weitergabe des Glaubens beizutragen, sowie Menschen aus der Pfarrei zu unterstützen, die in eine Not geraten sind.

    Gründungsdatum: 9. März 2015

  • St. Franziskus Kirchenstiftung Bitburg

    Die Stiftung vergibt ihre Mittel an die Pfarreiengemeinschaft Bitburg beziehungsweise an deren Rechtsnachfolge. Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch die Förderung von Einrichtungen und Organisationen in der Region Bitburg, die sich der Weitergabe des christlichen Glaubens und seinem Erhalt widmen, und durch die Hilfe für Menschen in Not aus der Region.

    Gründungsdatum: 20. Dezember 2015