Stiftung Menschen in Not

Unsere Stiftergemeinschaft

Private Treuhandstiftungen

  • Familie-Ecker-Stiftung

    Die Familie-Ecker-Stiftung verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe besonders benachteiligten Kindern und Jugendlichen materielle Hilfe, Obdach, Beratung, Schutz und Zuwendung zu vermitteln. Als besonders benachteiligt gelten den Stiftern Waisenkinder und Straßenkinder in Ländern, in denen sie in absoluter Armut leben oder unter besonders schwierigen Lebensumständen zu leiden haben.

     

    Gründungsdatum: 6. November 2003

  • H + M Mies Stiftung

    Die H + M  verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe benachteiligten Familien in wirtschaftlicher und seelischer Not zur Seite zu stehen. Bei der Hilfegewährung sollen nicht ausschließlich, aber vor allem Familien in der Heimatregion der Stifter, dem Landkreis Ahrweiler, berücksichtigt werden. 

     

    Gründungsdatum: 24. September 2004

  • Magdalena-Theobald-Stiftung

    Die Magdalena-Theobald-Stiftung verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe jenen Menschen zu helfen, die von materieller Armut und ihren Folgen betroffen sind. Sie konzentriert ihre Hilfe auf betroffene Menschen aus dem Gebiet des Bistums Trier.
    Weitere Informationen unter: www.menschen-in-armut.de

    Gründungsdatum: 23. September 2005

  • Geschwister-Kasperski-Stiftung

    Die Geschwister-Kasperski-Stiftung verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe ärmste Menschen in Afrika, vor allem Kinder und Aussätzige zu unterstützen.

     

    Gründungsdatum: 28. September 2005

  • Familie-Mees-Stiftung

    Die Familie-Mees-Stiftung verfolgt den Zweck, benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Trier und der Region sowie der Heimatregion der Stifter, dem Raum Hilpoltstein im Bistum Eichstätt, in jeweils geeigneter Weise zu fördern und zu unterstützen.

     

    Gründungsdatum: 20. November 2006

  • Hilfe zum Leben - Trier Kinder- und Jugendstiftung

    Die Stiftung Hilfe zum Leben verfolgt den Zweck, benachteiligte Kinder und Jugendliche vor allem a) aus der Stadt Trier und dem Umland sowie b) in Bolivien in jeweils geeigneter Weise zu fördern und zu unterstützen. Im Zusammenhang mit integrativen Maßnahmen kann die Förderung über den Kreis benachteiligten Kinder und Jugendlicher hinausgehen.

     

    Gründungsdatum: 5. Juni 2007

  • Carl-Theodor-Leyendecker-Stiftung

    Die Carl-Theodor-Leyendecker-Stiftung verfolgt den Zweck, Menschen in einer Not beizustehen, behinderte Menschen und Strafgefangene zu unterstützen, die Versorgung, Bildung und Erziehung benachteiligter Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Inland wie auch in Hilfsprojekten im Ausland zu fördern, Ehe und Familie durch materielle Hilfen zu schützen sowie jungen Menschen Hilfen zur Erlangung von Ausbildung und Arbeitsplatz zu geben.

     

    Gründungsdatum: 21. Dezember 2007

  • Beate-Mantey-Stiftung

    Zweck der Beate-Mantey-Stiftung ist, die angemessene Pflege, medizinische Versorgung und seelische Betreuung von Menschen mit schweren und schwersten Erkrankungen vor allem aus dem Saarland sicher zu stellen und zu unterstützen, um diesen – im Sinne der christlichen Nächstenliebe – in ihrer großen Not den bestmöglichen Beistand zu leisten.

     

    Gründungsdatum: 10. Januar 2008

  • Stiftung Prälat Scherschel

    Die Stiftung Prälat Scherschel verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe Kindern oder Familien in besonderen Notsituationen zu helfen.

     

    Gründungsdatum: 6. Juni 2008

  • Wolfgang-Stürmer-Stiftung

    Die Wolfgang-Stürmer-Stiftung verfolgt den Zweck, Hilfe für Menschen mit körperlicher Behinderung, insbesondere für Kinder und Jugendliche mit orthopädischem oder chirurgischem Krankheitsbild zu gewährleisten. Ein besonderes Augenmerk soll Menschen mit einer osteomyelitischen Erkrankung gelten. Der Hilfebedarf von Menschen aus Trier und Umgebung soll vorrangig berücksichtigt werden.

     

    Gründungsdatum: 19. Juni 2008

  • Pfarrer Lothar-Zimmer-Stiftung

    Die Pfarrer Lothar-Zimmer-Stiftung verfolgt den Zweck, Hilfe für Menschen mit körperlicher Behinderung, insbesondere für Kinder und Jugendliche mit orthopädischem oder chirurgischem Krankheitsbild zu gewährleisten. Ein besonderes Augenmerk soll Menschen mit einer osteomyelitischen Erkrankung gelten. Der Hilfebedarf von Menschen aus Trier und Umgebung soll vorrangig berücksichtigt werden.

     

    Gründungsdatum: 29. Oktober 2008

  • Wiederstein-Heiligland-Stiftung

    Zweck der Wiederstein-Heiligland-Stiftung ist es, im Geiste Jesu Christi den Dienst der Deutschen Benediktiner in Jerusalem und Tabgha, besonders ihre Friedensarbeit, zu fördern, und die Arbeit im Caritas-Baby-Hospital in Bethlehem für kranke, behinderte und bedürftige Kinder und Jugendliche zu unterstützen.

     

    Gründungsdatum: 18. Dezember 2008

  • Rektor-Scho-Stiftung

    Die Rektor-Scho-Stiftung verfolgt den Zweck, im Geiste Jesu Christi benachteiligte Kinder und Jugendliche aus dem Gebiet des Bistums Trier und aus Osteuropa in jeweils geeigneter Weise zu fördern und zu unterstützen.

     

    Gründungsdatum: 3. Dezember 2009

  • Pastor Bernhard Jakobs-Stiftung

    Die Pastor Bernhard Jakobs-Stiftung verfolgt den Zweck, vor allem Familien und Einzelpersonen in Notlagen, caritative Projekte und Dienste, aber auch Initiativen zur Weitergabe des Glaubens an die nächsten Generationen und die Notfallseelsorge der katholischen Kirche zu unterstützen und die kulturelle Teilhabe von Menschen zu fördern. Die Förderung soll im Bezug auf die früheren Seelsorgestellen von Pfarrer Jakobs schwerpunktmäßig in den Regionen Mittelrhein, Hochwald und Saar erfolgen.

     

    Gründungsdatum: 2. August 2013

  • Martin-Gemmel-Stiftung

    Die Martin-Gemmel-Stiftung verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe Kindern in seelischer und materieller Not Beistand und Unterstützung zu leisten. Dies soll im Bereich des Bistums Trier und in unterentwickelten Ländern erfolgen und neben der materiellen Förderung auch den Aspekt der Bildung beinhalten.

     

    Gründungsdatum: 13. Dezember 2013

  • Pfarrer Peter Frey-Stiftung

    Die Pfarrer Peter Frey-Stiftung verfolgt den Zweck, im Sinne der christlichen Nächstenliebe besonders benachteiligten Kindern und Jugendlichen materielle Hilfe, Obdach, Beratung, Schutz, Bildung und Zuwendung zu vermitteln. Als besonders benachteiligt gelten dem Stifter Waisenkinder und Straßenkinder in Ländern, in denen sie in absoluter Armut leben oder unter besonders schwierigen Lebensumständen zu leiden haben. Gegenwärtig sollen dies vor allem Kinder aus Tansania, Brasilien und Haiti sein.

     

    Gründungsdatum: 8. Dezember 2014

  • Familie Walter-Helf-Stiftung

    Zweck der Familie Walter-Helf-Stiftung ist, im Sinne des christlichen Glaubens und der Nächstenliebe  

    • bedürftige Kinder in schwierigen Lebenssituationen sowohl in der Region als auch in von Not und Krieg besonders betroffenen Ländern zu unterstützen,
    • Kindern mit Behinderungen zu helfen, auch durch die Förderung von Initiativen, die ihnen zur Seite stehen,
    • die Bestattungskultur in der Region in der Weise zu fördern, dass sie zur würdigen Bestattung von mittellosen Verstorbenen und Verstorbenen ohne ermittelbare Angehörige beiträgt,
    • die würdige Bestattung von Kindern zu fördern, die vor oder bei der Geburt verstorben sind.

     

    Gründungsdatum: 22. Mai 2015

  • Beate und Oswald Metzen-Stiftung

    Die Beate und Oswald Metzen-Stiftung leistet Hilfe für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region sowie in Ländern, in denen sie in großer Armut leben. Die Stiftung hilft zum Beispiel durch Unterstützung von entsprechenden Maßnahmen und Projekten der anerkannten gemeinnützigen Hilfswerke.

     

    Gründungsdatum: 3. November 2015

  • Stiftung "Rose der Hoffnung"

    Die Stiftung "Rose der Hoffnung" verfolgt den Zweck, Hilfe zu leisten für benachteiligte Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus der Region sowie in Ländern, in denen sie in großer Armut leben. Die Hilfe erfolgt zum Beispiel durch Unterstützung von entsprechenden Maßnahmen und Projekten der anerkannten gemeinnützigen Hilfswerke.

     

    Gründungsdatum 6. November 2015

Institutionelle Treuhandstiftungen

  • Stiftung "Amistad heißt Freundschaft"

    Die Stiftung "Amistad heißt Freundschaft" verfolgt den Zweck, im Rahmen der Bolivienpartnerschaft des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) im Bistum Trier fördernde Lebensbedingungen für benachteiligte junge Menschen in Bolivien zu schaffen, insbesondere durch Bildungs- und Ausbildungsprojekte sowie die Verbesserung der Ernährungs- und Hygienesituation.

     

    Gründungsdatum: 30. September 2007

  • Stiftung Lebensberatung

    Zweck der Stiftung Lebensberatung ist die Förderung der Lebensberatung des Bistums Trier für Menschen in Krisensituationen, z.B. bei hoch belastenden innerfamiliären Beziehungsproblemen, sei es unter Partnern oder zwischen Eltern und Kindern.

    Die Stiftung erfüllt ihre Zwecke insbesondere durch die Förderung von:

    • Leistungen der Erziehungs-, Ehe-, Familien- und Lebensberatung
    • Ausstattung von Beratungsräumen
    • Durchführung von präventiven Angeboten u.a. für Familien
    • Durchführung von innovativen Projekten zur Weiterentwicklung der Beratungsarbeit
    • Fortbildungen für Beraterinnen und Berater

     

    Gründungsdatum: 1. Oktober 2005

  • Stiftung "Leben in Zuversicht"

    Die Stiftung "Leben in Zuversicht" verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Westeifel e. V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für die Region Westeifel e. V. zur Verfügung, der sie vor allem zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 24. November 2005

  • Caritas-Stiftung "Zeichen der Hoffnung"

    Die Caritas-Stiftung "Zeichen der Hoffnung" verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes Trier e.V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband Trier e.V. zur Verfügung, der sie vor allem zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 9. Dezember 2005

  • Caritas-Stiftung Saar-Hochwald

    Die Caritas-Stiftung Saar-Hochwald verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Saar-Hochwald e. V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt dem Caritasverband für die Region Saar-Hochwald e. V. ihre Erträge zur Verfügung, der sie vor allem zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Dienste, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 11. Januar 2006

  • Caritas-Stiftung Schaumberg-Blies

    Die Caritas-Stiftung Schaumberg-Blies verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Schaumberg-Blies e. V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für die Region Schaumberg-Blies e. V. zur Verfügung, der sie vor allem zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Dienste, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 4. Mai 2006

  • Caritas-Stiftung Koblenz

    Die Caritas-Stiftung Koblenz verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes Koblenz e. V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband  Koblenz e. V. zur Verfügung, der sie vor allem zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Dienste, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 12. September 2006

  • Caritas-Stiftung "Rhein-Wied-Sieg"

    Die Caritas-Stiftung "Rhein-Wied-Sieg" verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Rhein-Wied-Sieg e.V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für die Region Rhein-Wied-Sieg e.V. zur Verfügung, der sie zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 7. November 2006

  • Caritas-Stiftung Rhein-Mosel-Ahr

    Die Caritas-Stiftung Rhein-Mosel-Ahr verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V. zur Verfügung, der sie zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 11. September 2007

  • Caritas-Stiftung "Mittelpunkt Mensch"

    Die Caritas-Stiftung "Mittelpunkt Mensch" verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für die Region Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für die Region Rhein-Hunsrück-Nahe e.V. zur Verfügung, der sie zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 26. Februar 2008

  • Caritas-Stiftung Saarbrücken

    Die Caritas-Stiftung Saarbrücken verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes für Saarbrücken und Umgebung e.V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e. V. zur Verfügung, der sie zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 4. November 2008

  • Caritas-Stiftung Mosel-Eifel-Hunsrück

    Die Caritas-Stiftung Mosel-Eifel-Hunsrück verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des Caritasverbandes Mosel-Eifel-Hunsrück e. V. zu fördern und zu unterstützen, um damit im Sinne der christlichen Nächstenliebe Menschen in Notlagen zur Seite zu stehen.

    Die Stiftung stell ihre Erträge dem Caritasverband Mosel-Eifel-Hunsrück e.V. zur Verfügung, der sie zur Unterstützung von bedürftigen Personen und zur Förderung der Gesundheits-, Familien-, Alten- und Jugendhilfe und zur Hilfe für behinderte und psychisch kranke Menschen sowie für Flüchtlinge und Migranten einsetzt. Dies erfolgt in der Form durch Vergabe von Geld- und Sachmitteln an bedürftige Personen und durch die finanzielle Unterstützung von caritativen Diensten, Projekten und Veranstaltungen.

     

    Gründungsdatum: 8. September 2009

  • SKM-Stiftung im Bistum Trier

    Die SKM-Stiftung im Bistum Trier verfolgt den Zweck, die satzungsgemäßen Zwecke des SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste Diözesanverein Trier e.V. zu fördern und zu unterstützen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem SKM - Katholischer Verein für soziale Dienste Diözesanverein Trier e.V. zur Verfügung, der sie für die in § 3 der Vereinssatzung genannten Zwecke einsetzt. Die Zwecke sind vor allem:

    • die Übernahme von gesetzlichen Betreuungen und die Gewinnung geeigneter Personen für diese Aufgabe, deren Schulung und Fortbildung,
    • die Hilfe für psychisch kranke Menschen und ihre Familien,
    • die Hilfe für straffällige Menschen und ihre Familien

     

    Gründungsdatum: 2. Juni 2009

  • SKF-Stiftung für Frauen

    Zweck der SKF-Stiftung für Frauen ist, den SKF – Sozialdienst katholischer Frauen, Diözesanverein im Bistum Trier e.V., in seiner satzungsgemäßen Tätigkeit zu fördern und zu unterstützen.

    Die Stiftung stellt ihre Erträge dem SKF – Sozialdienst katholischer Frauen, Diözesanverein Trier zur Verfügung, der sie für die in § IV der Vereinssatzung genannten Zwecke und Aufgaben einsetzt. Der Diözesanverein unterstützt und fördert die Arbeit in den Ortsgruppen des SKF im Gebiet des Bistums Trier. Schwerpunkte dieser Arbeit sind:

    • die spezielle Kinder-, Jugend- und Familienhilfe mit den besonderen Aufgaben der erzieherischen Jugendhilfe,
    • Beratung und Hilfe für Frauen und Familien in besonderen Not- und Konfliktsituationen;
    • Errichtung und Unterhaltung von speziellen Einrichtungen und Heimen, insbesondere für Kinder, weibliche Jugendliche und Frauen;
    • Beratung, Schulung und Fortbildung der Vorstandsmitglieder, der ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ortsgruppen und von deren Einrichtungen in der Diözese Trier.

     

    Gründungsdatum: 17. Dezember 2010

  • Ökumenische Stiftung zur Förderung der Polizeiseelsorge im Saarland

    Zweck der Ökumenischen Stiftung zur Förderung der Polizeiseelsorge im Saarland ist es, für Polizeibeamtinnen und -beamte im Saarland und für ihre Angehörigen sowie allgemein für Menschen Hilfen zu ermöglichen in Fällen, in denen sie aus dienstlichen, aber auch aus persönlichen Gründen in Not geraten sind. Darüber hinaus kann die Stiftung solche Maßnahmen unterstützen, die ethisches Handeln im Dienst und im Alltag fördern, in denen berufliche Belastungen aufgearbeitet werden, die der Begleitung bei belastenden Einsätzen dienen und Hilfe zur Verarbeitung schwerer seelischer Erlebnisse bieten, die zum Schutz von Ehe und Familie dienen und die einen Beitrag zur Kriminalprävention und zur Korruptionsbekämpfung leisten.

     

    Gründungsdatum: 12. Dezember 2011

  • Stiftung Aktion Arbeit

    Zweck der Stiftung Aktion Arbeit ist, sich einzusetzen für die Einlösung des Menschenrechts auf Arbeit.

    Die Stiftung setzt sich ein für „gute Arbeit“ auf der Grundlage der Katholischen
    Soziallehre.

    Der Satzungszweck wird verwirklicht insbesondere durch Unterstützung von Tätigkeiten

    • zur Begleitung, Qualifizierung und Beschäftigung von Menschen, die am Arbeitsmarkt benachteiligt sind,
    • zur Information und Bewusstseinsbildung über Arbeitslosigkeit und „gute Arbeit“,
    • zur Beratung von Betrieben, die leistungsgeminderte Menschen beschäftigen oder qualifizieren,
    • zur Schärfung des Bewusstseins in Betrieben für die Bedeutung  und den Wert von „guter Arbeit“,
    • zur Platzierung von Positionen, die auf der Katholischen Soziallehre basieren, in die Arbeitsmarktpolitik.

     

    Gründungsdatum: 24. Januar 2014