Unsere Webseite verwendet Cookies (kleine Textdateien, die sie auf Ihrem Rechner ablegt); dadurch bleibt die Seite für Sie möglichst leicht zugänglich und komfortabel. Näheres finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können in den Einstellungen Ihres Browsers bestimmen, ob er Cookies akzeptiert oder nicht. Wenn Sie auf unserer Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Zentrum für Stiftungen und Fundraising

Datenschutzerklärung

Den Schutz Ihrer Daten nehmen wir sehr ernst. Die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Anforderungen ist uns ein großes Anliegen. Rechtliche Grundlage ist für uns das Gesetz über den Kirchlichen Datenschutz (KDG). Das Gesetz und die hierzu erlassenen Verordnungen können Sie unter www.bistum-trier.de/datenschutz einsehen. 

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt entweder aufgrund § 6 Abs.1 a) KDG und/oder aufgrund Ihrer Einwilligung nach § 6 Abs. 1 b) KDG und/oder nach § 6 Abs. 1 c) KDG zur Erfüllung eines Vertrages.

Ihre personenbezogenen Daten erhalten wir von Ihnen, wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren. Es wird dann Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Im Falle der Bearbeitung Ihrer Anfrage beruht die Verarbeitung entweder auf Ihrer Einwilligung (§ 6 Abs. 1 b KDG und / oder auf unseren berechtigten Interessen (§ 6 Abs. 1 g KDG), an einer effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen. 

Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt. 

Wir erhalten auch Ihre Daten im Rahmen Ihrer Spende oder wenn Sie Stifter/in werden. Dazu verarbeiten wir von Ihnen folgende Daten: Name, Vorname, Postanschrift, Bankverbindung.  Wir dürfen zur Erfüllung unserer kirchlichen Aufgaben Ihre personenbezogenen Daten nach § 6 Abs. 1 f KDG nutzen und Sie anschreiben. 

Für den Fall, dass die Verarbeitung Ihrer Daten auf Ihrer datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung beruht, haben Sie nach § 8 KDG das Recht diese jederzeit zu widerrufen. Auch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung wird davon nicht berührt.

Die Verarbeitung dient ausschließlich dem Zweck der Organisation und Durchführung unserer Aufgaben als Zentrum für Stiftung und Fundraising im Bistum Trier. Im Falle eines kooperierten Auftrags arbeiten wir ausschließlich mit der auftraggebenden kirchlichen Einrichtung zusammen. Eine daraus notwendige Weitergabe dient ausschließlich dem beschriebenen Zweck. Eine sonstige Weitergabe Ihrer Daten erfolgt nicht.

Wenn Sie zustimmen, dann informieren wir Sie regelmäßig zum Thema Stiften und Spenden. Hierfür nutzen wir die von Ihnen hierzu bereitgestellte (E-Mail-)Adresse. 

Sollten wir beabsichtigen, Ihre personenbezogenen Daten für einen anderen Zweck zu verarbeiten, werden Sie im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen vorab darüber informiert.  

Ihre nachfolgend aufgeführten Rechte können Sie jederzeit bei der für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlichen Stelle, dem Bistum Trier, Zentrum für Stiftungen und Fundraising, Kochstr. 2, 54290 Trier, stiftungszentrum@bistum-trier.de, Telefon: 0651/145195-70 geltend machen. 

Sie haben ein Recht auf Auskunft, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden (§ 17 KDG). Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung (§ 18 KDG) und auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen des § 19 KDG. Sie haben das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (§ 20 KDG), das Recht auf Datenübertragbarkeit (§ 22 KDG) sowie das Recht auf Widerspruch im Rahmen des § 23 KDG.  Daneben können Sie eine/n Betriebliche/n Datenschutzbeauftragte/n kontaktieren: Bischöfliches Generalvikariat, Stabsstelle Betrieblicher Datenschutz, Mustorstraße 2, 54290 Trier, E-Mail: datenschutz@bgv-trier.de, Tel.: 0651-7105-468

Wir tun alles um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen. Für den Fall, dass Sie sich jedoch von uns im Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nicht gut behandelt fühlen, haben Sie auch ein Recht zur Beschwerde bei der Datenschutzaufsicht (§ 48 KDG): Kirchliches Datenschutzzentrum, Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt, E-Mail: info@kdsz-ffm.de